HTV 1 startet mit Sieg in die Rückrunde

Einen ungefährdeten Heimsieg konnte die Erste des HTV am gestrigen Sonntag in der heimischen Adlerstr. feiern. Anders als im Hinspiel, bei dem man den Sieg am Ende glücklich erringen konnte, legte der HTV los wie die Feuerwehr. Über 6:1 konnte das Team die Führung bis zur 19. Minute auf 14:6 ausbauen und das Spiel somit vorentscheiden. In den verbleibenden 40 Minuten wurde aufgrund der beruhigenden Führung nicht mehr konsequent gedeckt, jedoch lief der Angriff weiter auf Hochtouren. Mangels Deckungsarbeit konnten die Gäste am Ende 30 Tore erzielen, der HTV behielt jedoch mit 36 geworfenen Toren die Oberhand. 

Die Erste steht weiterhin mit nun 24:4-Punkten an der Spitze der Landesliga, dicht gefolgt von Aufderhöhe (23:5-Punkte) und den drei weiteren punktgleichen Teams aus Rade, Vohwinkel und Unitas 2 (alle 21:7-Punkte).

Am kommenden Samstag muss die Erste nun zum Tabellenvierten nach Vohwinkel reisen und definitiv eine bessere Abwehrleistung zeigen, um auch dort bestehen zu können. Mit einem Sieg in Vohwinkel könnte die Erste einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg tätigen.