Zweite schafft Aufstiegsrunde !!!!

Die Vorzeichen zum Spiel gegen den Bergischen HC IV waren eher schlecht. Insgesamt 7 Verletzte/Kranke, darunter beide Torhüter plus die Sperre gegen Daniel, mussten ersetzt werden. Im Tor spielten dann der A-Jugendliche Joschka und Martin aus der Dritten. Die Anfangsphase des Spiels war dann auch geprägt von vielen Fehlern im Angriff, die die Solinger mit schnellen Spiel auch nutzten. Schnell lagen wir mit 0:3 im Rückstand. Wir kämpften uns zurück und glichen zum 3:3 aus und gingen nach acht Minuten durch Erik mit 5:4 in Führung. Danach wogte das Spiel hin und her. Beim 9:7 (14 Min) führten wir erstmals mit zwei Toren um dann nach 20 Minuten mit 10:13 zurückzuliegen. Eine Auszeit wurde nötig. Die Abwehrarbeit wurde besser und bis zur Halbzeit stand es 15:15.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit liefen wir zunächst immer wieder einer Führung der Gäste der Gäste hinterher. Nach 35 Minuten kippte das Spiel zu unseren Gunsten. Angetrieben von Tom in seinem vorerst letzten Spiel in der Zweiten gingen wir in Führung (22:21). Diese Führung bauten wir immer weiter aus. In der Abwehr konnten wir immer wieder die Bemühungen des BHC stoppen. Selbst nachdem die Solinger nach 50 Minuten auf Manndeckung umstellten, ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende stand ein 35:28 Erfolg und das erste Saisonziel, das erreichen der Aufstiegsrunde um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten, ist geschafft.

Einen großen Dank geht an Joschka und Martin. Eine überragendes Spiel machte Tom mit 13 Toren. Ebenfalls stark spielte Lukas mit auch neun Treffern.

Jetzt geht es noch gegen den HSV Gräfrath um dann in die verdiente Weihnachtspause zu gehen.

Es spielten:

Joschka, Martin; Jan (2), Lennard (2/1), Benjamin (1), Justus (4), Felix, Tim, Erik (3), Tom (13), Lukas (9/3), Simon