A-Jugend spielt souveräne Kreisqualifikation

Eine souveränes Turnier spielte man bereits in der Vorrunde der Kreisqualifikation in Hilgen. Nach der kurzfristigen Absage der JSG Füchse Oberberg musste man zunächst gegen den Vize-Niederrheinmeister HSG Bergische Panther ran. Diese Aufgabe erledigten wir am Ende verdient mit 15:8. Die beiden anderen Spiele waren Pflichtaufgaben die ebenfalls sicher erledigt wurden. Mit 22:12 gegen die SG Langenfeld 2 und mit 22:11 gegen den Lüttringhauser TV schafften wir uns eine gute Ausgangsposition für die Endrunde und ging mit 4:0 Punkten dort hinein.

In jener Endrunde holten wir am Ende einen guten zweiten Platz. Gegen die HG Remscheid gab es einen sicheren 15:8 Erfolg. Danach nahmen wir uns eine Auszeit und unterlagen dem Ohligser TV verdient mit 10:11. Das letzte Spiel gegen den JHC Wermelskirchen ging dann wieder sicher an uns. 16:13 stand auf der Hallenuhr. Jetzt können wir uns auf die Regionalligaqualifikation in der kommenden Woche freuen.